BROLIO BETTINO 2017

CHIANTI CLASSICO DOCG

REBSORTEN

90% Sangiovese, 10% Abrusco (colorino)

WEINBEREITUNG

Traditionell, in kleinen Edelstahlbehältern. Die Schalenmazeration dauert 14-16 Tage bei einer Temperatur von 24°C-27°C

AUSBAU IM HOLZFASS

18 Monate in großen Fässern. Dann folgt die statische Dekantierung und mindestens 3 Monate Flaschenausbau

Auszeichnungen Dieses Jahrgangs
Informationen

Eine zeitgenössische Interpretation der umfangreichen Forschungen von Bettino Ricasoli. Nicht gefilterter Sangiovese, sehr elegant und von herrausragender Persönlichkeit.

Wetter

Milder Herbst und Winter, nur im Januar teilweise Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Wichtige Niederschlagsmengen von ca. 440 mm. Im Frühjajhr entsprachen die Temperaturen den Durchschnittswerten, Ende Mai und Anfang Juni warm aber auch feucht was den Fruchtansatz beeinträchtigte und zum „Ausdünnungseffekt“ der Traube führte, optimal für die Weiterentwicklung der Sangiovese. Zwei Hagelschläge  Ende Mai führten zu Blütenverlusten und verminderten somit den Pflanzenertrag. Der Sommer war heiss und trocken. Vereinzelte Niederschläge Ende Juli und Mitte August gaben den Trauben eine Verschnaufpause, hilfreich für den Farbumschlag.
Während der Lese tagsüber höhere Temperaturen  die nachts um bis zu 10°C – 15°C sanken, günstig für die Konzentration der Phenolverbindungen.

Weinbeschreibung

Rubinrote Farbe. An der Nase Duft von Sauerkirsche mit balsamischen und wuerzigen Noten. Am Gaumen suess und weich, der schmackige, nachhaltige Abgang bestaetigt die harmonischen Geruchseindruecke. Dieser Wein ist eine gelungene Umsetzung des Terroirs von Brolio.

Press Highlights