TORRICELLA 2017

TOSCANA IGT

REBSORTEN

Chardonnay

WEINBEREITUNG

Kaltmazeration bei 5˚C für einige Stunden unter Sauerstoffausschluss. Vergӓrung in Edelstahl bei 12˚C – 16˚C.

AUSBAU

Chardonnay 9 Monate im Holzfass auf dem Weintrub.

AUSZEICHNUNGEN
NON CANCELLARE Lasciare sempre qui
Informationen

“Schon zu Lebzeiten meines Urgrossvaters eine historische Etikette. Heute besteht Torricella hauptsächlich aus Chardonnay. Nach einigen Monaten im Eichenfass wird er ein Jahr nach der Traubenlese in die Flasche abgefüllt. Das Ergebnis ist ein vielschichtiger Wein mit Persönlichkeit, hervorragender Mineralitä und auch nach vielen Jahren auf der Flasche ausgezeichnet”. Francesco  Ricasoli

PRODUKTIONSGEBEIT
Toskana

Wetter

Ein außergewöhnliches Jahr, wahrscheinlich noch nie verzeichnet. Der Winter war ziemlich mild bis auf den Monat Februar als die Tieftemperaturen sich den jahreszeitenüblichen Werten anpassten. Die Reben begannen Ende März mit dem Austrieb, ca. 10 Tage früher als in den letzten Jahren. Der Frost Mitte April (18. – 20.April), die Dürre und die drückende Hitze für mehr als 2 Monate brachten Erde und Rebstöcke zum Glühen. Zwei wichtige Niederschläge Ende August und Anfang September hauchten den Pflanzen neues Leben ein, es folgte eine gute technologische und phänologische Reifung.
Der Chardonnay wurde am 10. August geerntet.

Weinbeschreibung

Strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. An der Nase herrausragende Noten von Akazienhonig, Vanilleschote und ätherischen Würzaromen. Am Gaumen vollmundig, weich, mit eleganter Säure. Im Abgang wiederholen sich die Geruchsnoten. Ein grosser weisser Toskaner, köstlich auch noch nach Jahren auf der Flasche.